Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /users/shaqragz/www/libraries/cms/application/cms.php on line 464
Bezirksverband Neuss

   

Bezirkspräses Diakon Michael Offer konnte in diesem Jahr die Bruderschaft St. Sebastianus Grefrath als Ausrichter des Bezirkseinkehrnachmittags gewinnen. Der Nachmittag stand unter dem Thema „Sebastianus und der Bauerndom“. Es begann mit einem Gottesdienst in der St. Stephanuskirche in Grefrath, der von Bezirkspräses Michael Offer und Pfarrvikar Zbigniew Cieslak gemeinsam zelebriert wurde. Pfarrvikar Cieslaks Predigt befasste sich mit dem Leben und Sterben des heiligen Sebastian und welche Lehren wir heute immer noch daraus ziehen können. Sowohl Gottesdienst als auch die Veranstaltung im Pfarrheim waren gut besucht. Anschließend brachte der Grefrather Brudermeister Reiner Kivelitz uns den „Bauerndom von Grefrath“ nahe und informierte über die wichtigsten Fakten. Es gibt soviel zu sehen und zu berichten, dass eine „Domführung“ ca. 1 ½ Stunden dauert. Das würde aber den Rahmen sprengen, da im Anschluss Kaffee und Kuchen im Pfarrheim auf uns wartete. Der Dom wurde 1862-1864 als Ersatz für eine ältere Kirche nach Plänen des Dombaumeisters Vincenz Statz im Stile der romantischen Neugotik errichtet. (Das Bild oben zeigt die neue Kirche auf der linken Seite und die viel kleinere alte Kirche auf der rechten Seite) An der Stelle, an der die alte Kirche stand, befindet sich jetzt übrigens das Pfarrheim. Auch dazu hatte Reiner Kivelitz einige Anekdoten auf Lager. Es war ein rundum gelungener Nachmittag, der auch Zeit für viele nette Gespräche bot.

Ein herzliches Dankeschön an die Veranstalter der Grefrather Bruderschaft!

 

Rückblick Bezirksmeisterschaft 2018

Dieses Jahr brachte wieder einen neuen Rekord bei den Anmeldungen. 334 Starter waren gemeldet. Die Grippewelle sorgte zwar für Ausfälle, aber sie hielten sich noch im Rahmen.
Ein besonderer Dank geht an alle Teilnehmer für das faire Miteinander und natürlich an die Teams in Büderich und Straberg, die uns wieder super bedient haben.
Viele Schützen konnten wieder die Limitzahlen für die Diözesanmeisterschaft, die im April in Gymnich stattfindet, erreichen.
In den folgenden Einzel- und Mannschaftsergebnisssen sind die Starter, die die Limitzahlen erfüllt haben gelb unterlegt. Die Limitzahlen sind vorläufig und können sich noch ändern!
Wir wünschen allen, die weiterschießen, "Gut Schuss!" bei den folgenden Wettkämpfen.

Hier gibt es die Ergebnisse aller Disziplinen als Download...

Falls im Browser nicht alle Daten korrekt angezeigt werden, bitte auf der Festplatte speichern und mit einem PDF Viewer öffnen!


...auch die letzten Disziplinen sind erledigt und alle Bezirksmeister in den KK-Gewehrdisziplinen stehen fest!
Hier geht es zu den Ergebnissen als Download:
KK Altersklasse aufgelegt
KK Altersklasse aufgelegt Mannschaft
KK Seniorenklasse I angestrichen
KK Seniorenklasse II angestrichen
KK Seniorenklasse angestrichen Mannschaft
KK Seniorenklasse I aufgelegt
KK Seniorenklasse II aufgelegt
KK Seniorenklasse aufgelegt Mannschaft
KK Damenklasse 2 aufgelegt
KK Damenklasse 3 aufgelegt
KK OM Schützenklasse

Die letzten Luftdisziplinen sind auch ausgeschossen und die Sieger stehen fest! Herausragendes Ergebnis fiel in der Disziplin Luftgewehr Damenklasse 2 aufgelegt. Hier holte Bettina Judel aus der Bruderschaft St. Peter +Paul Rosellerheide-Neuenbaum den Titel mit 296 Ringen. Nur Theo Tillmann erzielte in der Disziplin Seniorenklasse II aufgelegt mit 297 Ringen ein besseres Ergebnis!
Herzlichen Glückwunsch an die Sieger, aber auch an alle anderen Starter!

Hier gibt es die Ergebnisse des 4. Wettkampftages als Download:

Seniorenklasse I angestrichen
Seniorenklasse II angestrichen
Seniorenklasse angestrichen - Mannschaft

Damenklasse 2 freistehend
Damenklasse 2 aufgelegt
Damenklasse 3 aufgelegt

Luftpistole Schützenklasse
Luftpistole Altersklasse
Luftpistole Seniorenklasse

...nun liegen auch die Ergbnisse des 3. Wettkampftages vor...
In der Schützenklaase konnte sich Martin Dittner und in der Altersklasse freistehend, Dirk Kannen, beide aus der Bruderschaft St. Eustachius Vorst, und beide jeweils mit 269 Ringen durchsetzen.
In der Altersklasse aufgelegt siegte Manfred Wegener, ebenfalls St. Eustachius Vortst, vor Stefan Miklis, St. Sebastianus Holzbüttgen, die beide 295 Ringe schossen, aber Manfred's Teiler war 8/1000 (Haaresbreite) besser.

Herzlichen Glückwunsch an die neuen Bezirksmeister, aber auch an alle anderen Starter.

Hier sind die Ergbnisse der einzelnen Klassen als Download:

Schülerklasse freistehend

Schülerklasse aufgelegt

Jugendklasse freistehend

Schützenklasse freistehend

Altersklasse freistehend

Altersklasse aufgelegt

Altersklasse aufgelegt Mannschaft

Morgen geht es weiter mit der Seniorenklasse angestrichen, den Damenklasse freistehend und aufgelegt und mit den Luftpistolen

Am 2. Wettkampftag haben die Senioren in der Disziplin Luftgewehr aufgelegt ihre Meister ermittelt.

Sieger in der Seniorenklasse I wurde Peter Ritter aus der St. Sebastianusbruderschaft Büderich Die Seniorenklasse II konnte Theo Tillmann aus der Bruderschaft St. Eustachius Büttgen Vorst für sich entscheiden.
Diese Bruderschaft wurde auch Mannschaftsmeister.

Herzlichen Glückwunsch an alle Starter!

Hier sind alle Ergebnisse als Download:

Seniorenklasse I Einzel

Seniorenklasse II Einzel

Seniorenklasse Mannschaft

Die St. Eustachius-Schützenbruderschaft Büttgen-Vorst
und der Bezirksverband Neuss
trauern um ihren Bezirkskönig 2017/18

Hans-Peter Schmitz

Träger des St.-Sebastianus-Ehrenkreuz

Am Sonntag, den 18. Februar 2018 verstarb plötzlich und unerwartet im Alter von nur 53 Jahren unser Bezirkskönig Hans-Peter Schmitz.

Seit dem Jahre 1980 war Hans-Peter in seiner Heimatbruderschaft Hubertusschütze mit Leidenschaft. Bereits 1986/87 repräsentierte er gemeinsam mit seiner Rita als Jungschützenkönig die Vorster Bruderschaft, im gleichen Jahr regierten seine Eltern als Königspaar in Büttgen-Vorst. Danach stand Hans-Peter in den Jahren 1989 und 1990 noch zwei weiteren Jungkönigen, darunter seinem Bruder Werner, als Minister zur Seite. Stets war Hans-Peter ein Aktivposten in seiner Bruderschaft. Bis zuletzt gehörte er dem dortigen Arbeitskreis Veranstaltungen an, und unterstützte diesen stets mit viel handwerklichem Geschick und Material, bis hin zu großem Gerät aus seinem umfangreichen Nutzgerätefuhrpark.

...weiterlesen

 

 In diesem Jahr wurde die Delegiertenversammlung des Bezirksverbandes Neuss von der St. Aloysius Schützenbruderschaft Stürzelberg ausgerichtet, die ihr 150 jähriges Bestehen feiert. Im festlich geschmückten und komfortablen Schützenhaus der Bruderschaft zelebrierten Bezirkspräses Michael Offer und der Straberger Pater Johannes Kallarackal zunächst einen Gottesdienst, bevor die 84 stimmberechtigten Delegierten als Vertreter der 18 Bruderschaften im Bezirksverband Neuss, ihre Hauptversammlung mit zahlreichen Tagesordnungspunkten abhalten konnten.

Bezirksbundesmeister Andreas Kaiser begrüßte die Delegierten... weiterlesen...

 

   
© Copyright © 2008 Bezirksverband Neuss e.V. | All Rights Reserved